Ein präventives Projekt um Kinder aufzuklären, zu stärken und vor Übergriffen zu schützen.

Wo und wie gerate ich in gefährliche Situationen? Wie erkenne ich sie? Wie verhalte ich mich richtig? Wie schütze ich mich und wie kann ich mich zur Wehr setzen? All dies sind Fragen, mit denen sich die Kinder der Klasse 2 und 4 einen Schultag lang auseinandersetzten. Die ehemalige Kriminalbeamtin Frau Dirolf, die heute als Therapeutin tätig ist, klärte mit langjähriger Erfahrung die Schüler geschickt über das Thema körperliche Gewalt und sexueller Mißbrauch auf. Die Kinder durften im Anschluss auch gleich kleine, aber effektive Techniken der Selbstverteidigung erproben. Die Kinder haben sich an diesem Morgen mit Interesse und Offenheit auf das Thema eingelassen. Ein Angebot, das wir auch in den nächsten Jahren wiederholen wollen, damit es wirken kann.

Wie jedes Jahr fuhren unsere Klassen 3 und 4 ins Theater. Dieses Jahr besuchten Sie das Stück „Die Schneekönigin“ im GZH in Friedrichshafen. Es handelte sich um eine sehr schöne, gelungene Inszinierung, die alle sehr genossen haben.

Für die Klassen 1 und 2 holten wir das Puppentheater ins Haus. Die Puppenspielerin Bettina Brügemann schaffte es, wie auch bereits in anderen Jahren zuvor, die Kinder mit Ihrem Spiel und ihren Figuren zu verzaubern. Eine anschließende Märchenwerkstatt griff das Gesehene nochmals auf und die Kinder hatten die Möglichkeit z.B. die Figuren zu tonen, das Stück als Schattentheater nochmals zu inszenieren, Wintermobiles zu basteln oder Kohlezeichnungen zur Geschichte zu erstellen. Auch hier haben uns wieder viele Eltern tatkräftig bei den Angeboten unterstützt. Vielen Dank!

Bei der anschließenden Schulversammlung am nächsten Tag führte die Schattenspielgruppe dann direkt Ihr Stück auf und vertonte es zusätzlich noch mit Orffinstrumenten.

UND vielen Dank mal wieder an die Eltern der zweiten Klasse, die für ein tolles Büffet gesorgt haben und beim Abrunden der Feier geholfen haben!

Am 25.07.2019 beeindruckten unsere Viertklässler Eltern, Familien und geladene Gäste mit dem

Erzähl-Figuren-Theater

„Der Grüffelo“

Musikalisch untermalt wurden die Figuren von Instrumenten: Gitarre, Trompete, Keyboard und Klarinette, welche von Schülern und Schülerinnen der Klasse gespielt wurden.

Wir danken Euch für das tolle Stück und wünschen Euch für Euren Weg „ALLES GUTE“!

SCHÖN, DASS IHR BEI UNS WART!

Die Kinder zeigen den Eltern in „Der Stunde des offenen Klassenzimmers“ mit was sie in den letzen zwei Jahren gearbeitet haben.

Anschließend begeistern die Kinder alle Zuschauer mit dem Stück: „Die Bremer-Stadtmusikanten“ und einem sommerlichen Ferientanz.

Hitze? Nicht wenn man die Feuerwehr im Haus hat.

Jedes Jahr opfern Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr Beuren ihre Zeit um die Kinder der 2.Klasse, einen Schultag, im richtigen Verhalten bei Feuer zu schulen. Was gilt es zu beachten, wenn ein Feuer ausbricht? Wie verhalte ich mich richtig? Wie setze ich einen Notruf ab oder wie mache ich mich bemerkbar, wenn ich vom Feuer eingeschlossen bin und die Fluchtwege nicht nutzen kann? Und noch VIEL mehr! Herr Weißhaupt, Herr Schwehr und Herr Moser haben es wieder geschafft, die Kinder durch einen guten Mix aus theoretischen Informationen und praktischen Übungen zu begeistern und die Kinder waren mit Interesse und Freude bei der Sache.

Vielen Dank für diesen tollen Vormittag!!!

„Auf die Plätze fertig los!“

Am 23.05.2019 fanden für Klasse 3 und 4 die diesjährigen Bundesjugendspiele statt, an denen alle ihr Bestes gegeben haben.

„Vielen Dank an die vielen Helfer, die uns an diesem Tag einen reibungslosen und zügigen Ablauf ermöglicht haben!“